Über Stock & Stein beim „Ancrossen“

Zeit, zum Umdenken!
Gelände, statt Straße.

Am 30. September war es wieder soweit. Im Verein wurde der Saisonwechsel mit dem „Ancrossen“ gestartet.

Mit eine kleinen Gruppe (12 TN) ist die 45km „Heimstrecke“ abgefahren worden. Trotz schlechter Wettervorhersagen fanden wir uns wieder zusammen.
Der Eine oder Andere kam mit dem Rad zum Startort und musste feststellen, „it never rains in Kisdorf Wohld“. Von mehreren Fronten hörte man von Regen,
der sich nicht zu gering zeigte.
Nach einer kurzen Begrüßung, Vorstellung des Guides (Jochen) und der zeitlichen Absprache ging es dann gegen 10.10 Uhr los.


Ich selber konnte mich einer kleinen Gruppe Jugendlicher erfreuen, die eine kleinere Strecke von ca. 20km fahren wollten. Die Jungs waren gut ausgestattet – mit kleinen Rucksäcken mit Proviant und Getränken.
Wir waren zuerst am Start-/Zielort angekommen und bereiteten den „Kuchentische“ vor. Nach dem alle angekommen waren, versammelten wir uns im „Unterstand“ und bei Kaffee & Kuchen gab es genügend Gesprächsstoff. Bei den Erwachsenen ist ein Schaltwerk abgerissen, welches dann das komplette Fahrrad demoliert hatte.
Die Jugendlichen waren platt und hatten fast den ganzen Kuchen vernascht. Zum Glück waren einige Reserven in den Autos eingeschlossen.

Diese Aktion würde ich gerne nochmal wiederholen und möchte jetzt schon mal auf unser „Silvester-Crossen“ aufmerksam machen. Dirk wird mir dann noch zusätzlich seinen Tag des „Anbadens“ geben, der dann am 01.01.18 an der „Costa Kiesa“ Tangstedt stattfinden wird.

Vielen Dank an alle Mitfahrer, Peter für den Hinweis, dass es zu wenig Kaffee gab und den Kuchenspendern Rainer, Carmen und meine Freundin. Natürlich auch an Jens und Anja für euer Kommen, dem Tee und auch dem Kuchen.

Ich freue mich immer wieder auf diese kleinen gemütlichen Runden im Kreise des Vereins.
! Am Samstag,07.10.17 ist unser CROSSRENNEN zum Stevens Cup in Freizeitpark Kaltenkirchen.

Mit einem sportlichen Horridooo verabschiede ich mich.

Bis bald Rainer

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz