St.Pauli-Kapernfahrt und Radmarathon To Hell

Depot am Schaalsee - Sonne pur, blauer Himmel, toller Blick - zufriedene RSC Kattenberger

Eine der letzten RTF´s hier im Norden und die letzte Wertung für den NordCup fand am 3.September beim FC St. Pauli statt.

Nach dem letztjährigen Regendesaster wurden diesmal alle Radsportler mit Sonne verwöhnt. Startort war wieder Barsbüttel. 7 Radmarathonis und ne Handvoll RTF Fahrer waren vom RSC am Start. Zum Teil gab es neue Wegführungen. Ansonsten war es eine Top Radsportveranstaltung: sehenswerte und abwechslungsreiche  Streckenführung, eine super Depotverpflegung, freundliches und hilfsbereites „Personal“ und natürlich der Kultstop in Büttenwader/Grönwohld mit Knolle. So ist Pauli – immer etwas orginell, aber immer anders. Uns allen haben die 219 Radkilometer auf jedenfalls Spass gebracht. Und das NC-Trikot ist safe.

mit sportlichen Grüßen

  der dirk

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz